Prüfungen

Während der Ausbildungszeit absolvieren die Studenten folgende Prüfungen:

Aufnahmeprüfung

nach 3-mon. Vorstudium

Zwischenprüfung

nach 2 Semestern

Abschlussprüfung

nach mind. 6 Semestern

Am Ende des 2. Ausbildungsjahres erfolgt eine Leistungsbeurteilung und Besprechung der Ausrichtung auf das 3. Studienjahr.
Die Abschlussprüfung wird vor dem Kollegium und der Prüfungskommission unter Vorsitz eines Vertreters des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst abgelegt.
Nach erfolgreichem Studium wird das Prädikat der Bühnenreife (staatl. anerkannt) erteilt. Das Abschlusszeugnis wird vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Schulleitung ausgestellt. Das ZAV-Vorsprechen der Abschlussklasse wird von der WSfS organisiert und in den Räumen der Schule durchgeführt.

Probezeitbeginn ist jeweils Anfang März (neu seit 2013) und Anfang September.