Aufnahmekriterien

Bedingungen zur Aufnahme an der Wiesbadener Schule für Schauspiel

  • Mittlerer Bildungsabschluß
  • Alter: 18 bis 25 Jahre – Ausnahmen bei besonderer Begabung möglich
  • gute – möglichst akzentfreie – Beherrschung der deutschen Sprache

Studienbeginn jeweils im März und im September

Monatliches Schulgeld: 395,– Euro
Aufnahmegebühr: 15,– Euro
Prüfungsgebühren jeweils:65,– Euro

Schüler und Schülerinnen der Wiesbadener Schule für Schauspiel sind BAföG-berechtigt.
Über die Förderungsmöglichkeiten nach dem BAföG informieren die Ämter für Ausbildungsförderung bei den kreisfreien Städten und Landkreisen.
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schon vor Schulbeginn beraten zu lassen und entsprechende Anträge zu stellen.
Das Amt für Ausbildungsförderung der Landeshauptstadt Wiesbaden erreichen Sie unter bafoeg@wiesbaden.de, Telefon 0611-313623, 312486, 314055 oder 313655 oder per Fax unter 0611/313970.

Antragsformulare und weitere Informationen gibt es auch unter http://www.wiesbaden.de/bafoeg
Mehr Infos und einen BAföG-Rechner finden Sie hier.

Wenn Sie an einer Ausbildung an unserem Institut interessiert sind, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Vorstellungstermin.